frostnoir - Entstehung
frostnoir wurde im Jahre 2011 von dem Gitarristen und Sänger Furcht und dem Schlagzeuger Oliver gegründet. 2016 trat Dennis als neuer Bassist der Band bei.

Bei frostnoir steht die Musik im Vordergrund. Diese machen sie nach ihren Möglichkeiten mit Leidenschaft und Hingabe, in erster Linie für sich selbst und für diejenigen, die sich ihr verbunden fühlen. Musikalisch und textlich geht es unter anderem um die Erschaffung von Finsternis, Spiritualität, Selbstheilung und allgemein den Blick in das Innere des Menschen ohne die äußere Welt, die „Realität“, zu vernachlässigen.

frostnoir verbindet simple Spielart mit komplexen Themen in ihren Stücken. Hier gibt es die unterschiedlichsten Doppelbass- und Beckenfiguren, schleppende, dunkle, atmosphärische Passagen oder rasant gespielte Blastbeat Attacken, sowie schnelle Gitarren- und Basselemente. Oft ist deren Spielart eine Ausdrucksform und Abbild ihrer inneren Welt, den sie damit Gestalt geben.

Konzertanfragendürfen gerne hinterlassen werden.

Habt Dank!